Webetiketten

Gewebte Etiketten zeichnen sich durch eine sehr hohe optische und haptische Qualität aus. Hochwertige und elegante Kleidung wird dadurch noch weiter hervorgehoben und Ihr Textil gewinnt zusätzlich an Ausdruck.

Die typischen Nackenlabel, immer sichtbar im Verkauf, können dezent und elegant, aber auch frech und laut daher kommen. Niemals werden sich gewebte Etiketten schreiend nach vorn drängen, denn sie sind eins mit dem Kleidungsstück. Als Teil Ihres Marketingkonzeptes unterstützen Webetiketten Ihre Marke durch individuelle Gestaltung, Aufmachung und Veredelung auf hohem Niveau.

Webetiketten besitzen zudem eine ungewöhnlich lange Lebensdauer, ihr Erscheinungsbild verblasst praktisch nie. Webetiketten können mit bis zu zwölf Farben produziert werden, zusätzlich zur Grundfarbe und bieten dadurch ein sehr reiches Spektrum an brillanter Farbwirkung. Ob Ton in Ton oder in Farbharmonien – den Ausdruck bestimmen Sie.

Selbstverständlich sind alle unsere gewebten Etiketten mit dem hohen Standard der Öko-Tex Klasse 1 zertifiziert. Das bedeutet, dass unsere Webetiketten regelmäßig auf Schadstoffe geprüft und zugelassen werden für Textilien und textile Spielwaren für Babys und Kleinkinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr, z. B. Unterwäsche, Strampler, Bettwäsche, Bettwaren, Stofftiere etc.

Hier einige Anwendungsbeispiele für gewebte Etiketten.
Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir helfen Ihnen gern bei der Entwicklung Ihrer Webetiketten.

    Die sorgfältige Auswahl des passenden Grundmaterials entscheidet darüber, ob das fertige Webetikett in Erscheinung und Eindruck Ihren Vorstellungen entspricht. Folgende Materialien haben sich für gewebte Etiketten bewährt:

    • Baumwolle mit fester Webkante
    • Polyester Taft und Polyester Taft High Definition
    • mit heiß versiegelten Kanten, fester Webkante, tubular oder mit Ultraschall in Form geschnitten
    • Polyester Satin mit fester Webkante oder mit heiß versiegelten Kanten

    Satin-Etiketten unterscheiden sich von Taft-Etiketten in der unterschiedlichen Systematik bei der Verkreuzung der Kettfäden mit den Schussfäden des Gewebes (Bindungslehre). Bei Satin-Etiketten wird das Gewebe durch eine Variante der Atlasbindung gebildet, bei Taft-Etiketten durch eine Variante der Leinwandbindung. Etiketten mit Taftbindungen haben dadurch eine matte Oberfläche. Aufgrund der sehr engen Verkreuzung der Gewebefäden ist es bei dieser Art Webetiketten möglich, über die gesamte Etikettenfläche beliebige Farben zu erzeugen.

    Taft High-Definition Etiketten werden im Vergleich zu „normalen“ Taft-Etiketten mit dünneren Garnen und einer höheren „Webedichte“ hergestellt. Dadurch haben solche Webetiketten eine höhere „Auflösung“ und Farbflächen wirken gleichmäßiger.

    Satin-Etiketten verleihen die vielen parallelen Fäden an der Etikettenoberfläche einen vom Lichteinfall abhängigen Glanz. Im Normalfall ist die Grundfläche dieser Webetiketten Schwarz oder Weiß.

    Auf Wunsch entwickeln wir auch konfektionierte Webetiketten mit gemischten Materialien.

      Bei Webetiketten mit geschnittenen Seitenkanten wird das Ausfransen durch eine Versiegelung mit heißen Messern, mit Ultraschall oder mit einem Laser verhindert. Eine Alternative dazu sind die besonders edlen Etiketten mit verwebten Seitenkanten (Festkanten). Mit Ultraschall geschnittene Kanten und Festkanten fühlen sich auf der Haut besonders angenehm an.

      Die Rückseite der Etiketten kann wahlweise mit einer Fleece Abdeckung, mit einer Bügelbeschichtung oder mit einer selbstklebenden Haftbeschichtung versehen werden.

        Die Aufmachung der gewebten Etiketten können wir Ihren Wünschen entsprechend liefern:

        • auf Rolle
        • mittel- oder endgefaltet
        • heiß geschnitten / glatt geschnitten („Fahne“)
        • Trapezform
        • Schlaufe
        • mit Laser in Sonderform geschnitten
          Bitte beachten Sie:
          Unsere Mindest-Produktionsmenge für Webetiketten beträgt 250 Meter.
          Bei einer Etikettenlänge von z.B. 10cm bedeutet dies eine Mindestbestellmenge von 2.500 Stück.